Dreamliner StoryDreamliner StoryDreamliner Story

Dreamliner Story

Der Erfinder und Entwickler der Dreamliner Putter und Wedges, Dieter Ramsauer, erklärt, wie er auf den Dreamliner Putter kam.

Dieter Ramsauer:

„Ich spiele seit etwa 20 Jahren Golf und bin nie mit den auf dem Markt angebotenen Puttern zufrieden gewesen. Der Putter ist mit der wichtigste Schläger im Bag, gemessen an der Anzahl der Schläge, die ich in einem Match damit mache. Ich halte es für äußerst schwierig, die Schlagfläche eines Putters 90° zum Ziel auszurichten, da sie oft auch noch durch einen gekröpften Schaft teilweise verdeckt wird. Meine Vision war ein Putter mit langer Ziellinie und geradem Schaft, mit dem ich meine Ausholbewegung sauber kontrollieren kann.

Das führte dazu, dass ich begann, selbst Putter zu entwickeln und im eigenen Werkzeugbau zu fertigen. Meine Material- und Produktionskenntnisse haben mir dabei sehr geholfen, denn ich war in jungen Jahren als Werkzeugmacher tätig.
Ursprünglich hatte ich gar nicht daran gedacht den Schläger zu vermarkten und zu verkaufen. Zunächst ging es nur um einen eigenen Schläger für mich. Dann allerdings hatte Herr Hauke Wagner, seinerzeit Landestrainer von NRW im Leistungszentrum in Neuss, diesen Schläger gesehen und von Anfang an großes Interesse an einem optimierten Schläger für seine Spieler bekundet. 
Als ich dann auf dem Golfplatz den ersten Musterputter erfolgreich spielte, fand dieser Putter auch das Interesse von Mitspielern, die dann die ersten Käufer wurden.“

Nach oben